Käsekuchen für Julia

Sag mal, kannst du mir das Rezept noch mal schicken, von dem Käsekuchen, den du neulich gemacht hast? Klar, liebe Julia. Es ist ein super Rezept wenn spontan Besuch vorbei kommt und man schnell etwas zaubern darf.

Zutaten:

125 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
1 kg Magerquark
2 EL Grieß
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
Margarine zum einfetten der Form

Alle Zutaten, bis auf den Quark gut verrühren.
Nun den Quark hinzugeben und alles noch mal kurz vermengen. Dann den Teig in die runde
Kuchenform geben und circa 55-65 Minuten bei 150° (Umluft) backen bis der Kuchen eine golden-gelbe Farbe erhält. Ich persönlich mag ihn noch lieber wenn er nicht direkt aus dem Ofen kommt, darf also  ruhig einen Tag vorher vorbereitet werden.Käsekuchen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s